16.03.2017 - 18:18 HypoVereinsbank

Tagesausblick für 17.03.: adidas, Dollar, Lufthansa und Hexensabbat im Fokus!

Die US-Notenbank hat die Zinsen erhöht und die Niederlande gewählt. Damit wich viel Unsicherheit aus den Märkten. Die Marktteilnehmer quittierten dies zeitweise mit deutlichen Aufschlägen bei den Aktienkursen und fallenden impliziten Volatilitäten. Am Nachmittag kehrte allerdings wieder Ernüchterung ein und drückte vor allem den DAX® wieder etwas nach unten. Überdurchschnittliche Gewinne zeigten im die Aktien von Deutsche Lufthansa (gute Unternehmenszahlen) und Gerry Weber (Aktienrückkaufprogramm geplant).

Während sich der Ölpreis im tagesverlauf kaum bewegte konnte der Euro/Dollar-Kurs auf über 1,07 US-Dollar zulegen.

Morgen stehen nur wenige Unternehmens- und Wirtschaftstermine an. Anleger werden somit weiterhin die Entscheidungen der vergangenen Tage verdauen und ihre Strategien gegebenenfalls anpassen. Zudem könnte der große Verfallstermin noch für Bewegung sorgen.

Trader und Anleger aufgepasst:

Melden Sie sich für die Online-Version unseres onemarkets Magazins an und nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil. Unter allen Neuanmeldungen vom 6.3.2017 bis 7.4.2017 verlosen wir 3 x 1 Apple Watch Series 2. Weitere Informationen finden Sie unter:

Unternehmen im Fokus

Morgen laden unter anderem Dürr, Fraport, Porsche und SAF Holland zur Jahrespressekonferenz.

Wichtige Termine

Charttechnische Signale

Zahlreiche Titel wie BASF, Bayer und Henkel bilden derzeit einen Seitwärtstrend. Wer von einer Fortsetzung des Seitwärtstrends partizipieren will, sollte einen Blick auf Inline-Optionsscheine werfen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.100/12.170/12.450 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.800/11.870/11.950/11.980/12.060 Punkte.

Der DAX® schraubte sich heute zeitweise auf 12.170 Punkte nach oben. Dieses Niveau konnte der Index allerdings nicht verteidigen. Schwache US-Indizes drückten den Index am Nachmittag wieder unter 12.100 Punkte. Zwischen 12.000 und 12.100 Punkte findet der Index eine breite Unterstützungszone. Solange sie nicht unterschritten wird ist der kurzfristige Aufwärtstrend intakt und ein neuer Anlauf auf 12.170 Punkte möglich. Unterhalb von 12.000 droht derweil eine Konsolidierung bis 11.930 Punkte.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20170316_DAX_short
Betrachtungszeitraum: 20.02.2017 – 16.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20170316_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 17.03.2012 – 16.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 46,22 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 5,73 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.03.2017; 17:28 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 35,95 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HW08DS 3,13 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.03.2017; 17:28 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 17.03.: adidas, Dollar, Lufthansa und Hexensabbat im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).