15.03.2017 - 20:35 HypoVereinsbank

Tagesausblick für 16.03.: Fed erhöht den Zins und treibt DAX und Dow!

Die US-Notenbank hat erwartungsgemäß den Zinssatz um 0,25 Basispunkte angehoben. Einem Beitrag auf finanzen.net zufolge wird die Notenbank am Straffungstempo festhalten und in diesem Jahr voraussichtlich zweimal und im kommenden Jahr insgesamt dreimal an der Zinsschraube drehen. Die Aktienmärkte quittierten dies mit leichten Aufschlägen. Der DAX® notiert nach der Zinsentscheidung knapp ein halbes Prozent im Plus bei rund 12.030 Punkte. Die US-Indizes zeigten Aufschläge von über 0,7 Prozent.

In den Niederlanden wird bis 21 Uhr gewählt. Danach gibt es erste Hochrechnungen. Möglicherweise kann das Ergebnis die Märkte morgen zusätzlich bewegen. Zudem sollten Anleger ein Auge auf die Aktien von Deutsche Lufthansa und K+S werfen.

Trader und Anleger aufgepasst:

Melden Sie sich für die Online-Version unseres onemarkets Magazins an und nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil. Unter allen Neuanmeldungen vom 6.3.2017 bis 7.4.2017 verlosen wir 3 x 1 Apple Watch Series 2. Weitere Informationen finden Sie unter:

Unternehmen im Fokus

Morgen laden unter anderem Deutsche Lufthansa, Gerry Weber, HeidelbergCement, K+S, Lanxess, ProSiebenSat.1 und Wacker Neuson zur Jahrespressekonferenz. Nach Angaben von Thomson Reuters erwarten Analysten bei Deutsche Lufthansa im vierten Quartal einen EBIT-Rückgang von 39 Prozent. Die Einigung der Lufthansa mit den Piloten im Tarifstreit gibt der Aktie heute erneut Auftrieb. K+S wird nach Einschätzung der Experten für das Gesamtjahr einen deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang melden und die Dividende kürzen. Für 2017 zeigt sich die Mehrheit der Analysten hingegen recht optimistisch.

Morgen wird der europäische Automobilverband ACEA Zahlen zu den Pkw-Neuzulassungen veröffentlichen. Im Januar stieg der Zahl der Neuzulassungen um mehr als 10 Prozent.

Wichtige Termine

Charttechnische Signale

Zahlreiche Titel wie Continental, Linde und VW (Vz.) bilden derzeit einen Seitwärtstrend. Wer von einer Fortsetzung des Seitwärtstrends partizipieren will, sollte einen Blick auf Inline-Optionsscheine werfen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.050/12.100/12.290/12.450 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.800/11.870/11.950/11.980 Punkte.

Der DAX® tastete sich im Tagesverlauf leicht nach oben. Nachbörslich konnte der Index noch einmal ein paar Punkte draufpacken. Von Erlösung ist jedoch (noch) keine Spur. Auf der Unterseite findet der Index zwischen 11.950 und 11.980 Punkten eine starke Unterstützungszone. Gelingt hingegen der Ausbruch über 12.050/12.000 Punkte besteht die Chance auf eine nachhaltige Erholung bis zum Allzeithoch.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Bildschirmfoto 2017-03-15 um 20.31.05
Betrachtungszeitraum: 21.02.2017 – 15.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20170315_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 16.03.2012 – 15.03.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 45,18 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 5,40 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.03.2017; 17:49 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 36,80 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HW08DS 3,32 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.03.2017; 17:50 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 16.03.: Fed erhöht den Zins und treibt DAX und Dow! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).